• UNDERSTAND

    Corpse Life History

  • UNDERSTAND

    Food Fraud

  • UNDERSTAND

    Illicit Drug Trafficking

Kriminaltechnik

Die Anwendung der Stabilisotopenanalyse in der kriminellen Forensik bringt einzigartige Möglichkeiten in das moderne kriminaltechnische Labor. Die Nutzung der einzigartigen Stabilisotopensignatur macht es möglich, Verbindungen zwischen verschiedenen Drogenfunden herzustellen und folglich den Drogenhandel zurück zu der ursprünglichen, geheimen Quelle zu verfolgen. Das gleiche Prinzip kann auch auf andere kriminelle Materialien wie Sprengstoffe, Falschgeld oder Produktfälschungen angewendet werden. Stabilisotopenanalytik kann auch verwendet werden, um nicht identifizierte Leichen in deren geographischen Kontext zu bringen, indem sie die Stabilisotopensignaturen von Haaren, Knochen, Zähnen und Nägeln mit bekannten Datenbanken abgleicht, um die Lebensgeschichte des Opfers zu beurteilen.

 

 

Publikationen zum Thema Kriminaltechnik mit unseren Geräten

Unsere Kunden nutzen unsere Geräte für erstaunliche Forschungsprojekte im Bereich Kriminaltechnik. Um Ihnen zu zeigen, wie unsere Kunden ihre Forschung durchführen und wie unsere IRMS-Geräte eingesetzt werden, haben wir eine Reihe von Fachpublikationen gesammelt, die unsere Produkte namentlich nennen. Die Informationen zu diesen Fachartikeln finden Sie unten. Durch Klicken auf den Link werden Sie zur Website des jeweiligen Zeitschriftenverlags weitergeleitet, wo Sie die Publikation herunterladen können.

Wenn Sie unsere Publikationsdatenbank durchsuchen möchten oder die Liste der Ergebnisse an sich selbst oder an Ihre Kollegen mailen möchten, dann werfen Sie einen Blick auf unsere gesamte Publikationsdatenbank.

Keine Ergebnisse gefunden.