• EINZIGARTIG

    Das einzige System für
    δ13C und δ15N HPLC-IRMS Analyse

  • KEINE ISOTOPEN-
    FRAKTIONIERUNG

    dank Hochtemperaturverbrennung

  • VIELSEITIG

    Kann mit jedem HPLC-System
    gekoppelt werden

iso CHROM LC

LC-Kopplung für leistungsstarke Isotopenanalyse

Im Gegensatz zu bereits vorhandenen LC-Schnittstellen, die nasschemische Oxidationsmethoden nutzen, arbeitet der iso CHROM LC mit der effizienten Hochtemperaturverbrennungs-Methode von Elementar. Dabei wird der gesamte organische Kohlenstoff in CO2 und der organische Stickstoff in N2 überführt. Zum ersten Mal überhaupt wird damit die Bestimmung stabiler Stickstoffisotope möglich.

Der nutzerfreundliche iso CHROM LC besticht durch hohe Präzision, Genauigkeit und Linearität ohne Peakverbreiterung und garantiert somit höchstmögliche Sensitivität und Trennschärfe. Im Dauerbetrieb kann das Kohlenstoff- und Stickstoffisotopenverhältnis nahezu aller Peaks einer Chromatographie analysiert werden.

Zuverlässige Leistungsfähigkeit
Der iso CHROM LC vereint die bewährte Hochtemperaturverbrennungs-Methode von Elementar mit einer innovativen Gasreinigung. Dadurch wird eine Peakverbreiterung vermieden und die mit der HPLC erreichte Peakschärfe bleibt praktisch unverändert. Das macht den iso CHROM LC zur  idealen Lösung für komplizierte Auftrennungen im Zusammenhang mit LC-IRMS.

Keine Isotopenfraktionierung
Dank der schnellen und kompletten Oxidation mittels Hochtemperaturverbrennung findet keine Isotopenfraktionierung statt. Somit werden präzise, qualitativ hochwertige Ergebnisse, die die tatsächlichen Isotopenverhältnisse widerspiegeln, für eine große Vielzahl an Probentypen erzielt.

Stabile Stickstoffisotopen-Analyse
Mit dem iso CHROM LC ist es zum ersten Mal möglich, stabile Stickstoffisotope mittels LC-IRMS zu analysieren. Die  Kombination mit stabilen Kohlenstoffisotopen eröffnet völlig neue Möglichkeiten für die Untersuchung von nicht flüchtigen oder thermolabilen stickstoffhaltigen, organischen Verbindungen. Die Herstellung von Derivaten ist für die Analyse nicht notwendig.

 

Herausragende Vielseitigkeit
Der iso CHROM LC kann mit allen HPLC-Systemen auf dem Markt gekoppelt werden. Durch die optionale direkte Injektion sind sowohl Mischprobenanalysen als auch die verbindungsspezifische Isotopenanalyse mit ein und demselben System möglich.