Tierfutter

Mit den steigenden Anforderungen an Effizienz und Produktionsmenge ist die Optimierung der Tierernährung wichtiger denn je. Die wichtigsten Bestandteile der Tierernährung sind Protein- und Ballaststoffgehalte. Die Messung des Stickstoffgehaltes und damit des Proteingehalts durch Hochtemperaturverbrennung ist ein Verfahren, das weltweit angewendet wird. Die Gewährleistung einer zuverlässigen und gleichmäßigen Fütterung und somit gesunden und produktiven Herden ist jetzt einfacher denn je.

Im Vergleich zur Kjeldahl-Methode ist die N/Protein-Analyse nach Dumas mittels Hochtemperaturverbrennung schneller, kostengünstiger, weniger arbeitsintensiv und erfordert keinen Einsatz von giftigen Chemikalien. Ein wesentlicher Kostenfaktor der herkömmlichen Dumas-Methode sind die Reduktionsmetalle, die benötigt werden, um überschüssigen Sauerstoff zu binden und Stickstoffoxide zu molekularem Stickstoff umzuwandeln. Mit der zum Patent angemeldeten EAS REGAINER® und der EAS REDUCTOR®-Technologie von Elementar wurden diese Kosten deutlich reduziert, was den Vorteil dieser Dumas-Analysatoren gegenüber vergleichbaren Systemen weiter vergrößert.

Kostengünstige Analyse

Der rapid N exceed von Elementar mit seinen vielen innovativen Lösungen zeichnet sich durch besonders geringe Kosten pro Probe und hoher Betriebseffizienz aus. Durch die Verwendung von CO2 als Trägergas wird nicht nur teures Helium vermieden, sondern der Kohlenstoff aus der Probe muss nicht getrennt oder abgefangen werden. Dieses innovative Konzept reduziert Wartungs- und Betriebskosten erheblich. Mit einem rapid N exceed kann man bis zu 2000 Proben messen bevor der EAS REDUCTOR® ausgetauscht werden muss. Kombiniert mit dem kostengünstigen EAS REGAINER® sind die Kosten pro Analyse für den rapid N exceed, einschließlich Chemikalien, Strom und Gas, nur 0,25 € *.

* Basierend auf deutschen Endkundenpreisen.

Hochdurchsatz-Analyse

Der rapid MAX N exceed setzt neue Maßstäbe in Punkto Benutzerfreundlichkeit und Analysendurchsatz. Mit dem robusten Autosampler und dem großen Probentablett mit 90 Positionen können Messungen einfach und zuverlässig über Nacht für einen maximalen Probendurchsatz durchgeführt werden. Selbst bei größeren Proben kann der rapid MAX N exceed über 1000 Proben analysieren, bevor der EAS REDUCTOR® ersetzt werden muss.