• Gut zu wissen,
    dass Kinder hier unbeschwert plantschen können.

Wasser- und Umweltanalyse

Präzise Messergebnisse und umweltfreundliche Verfahren optimieren unsere Geräte für den Einsatz in der Wasser- und Umweltanalytik.

Der Gehalt an organischem Kohlenstoff (TOC) in Wasser- und Feststoffproben ist einer der wichtigsten Screeningparameter in der Umweltanalytik. Ob zur Beurteilung der Wasserqualität oder der Wiederverwendung von Reststoffen – am TOC geht kein Weg vorbei.

TOC-Analysatoren: Seit mehr als 40 Jahren Erfahrung in der Umwelt- und Wasseranalytik

Seit Jahrzehnten setzen Anwender in der Umwelt- und Wasseranalytik auf TOC-Analysatoren von Elementar. Das gesamte Spektrum von Reinstwasser über Abwässer bis zu Schlämmen und Feststoffen kann durch einen einzigen flexiblen TOC-Analysator abgedeckt werden. Zusätzlich zum TOC kann in wässrigen Proben auch der gebundene Stickstoff (TNb) simultan mit bestimmt werden. Auch schwierige Proben wie Meerwasser und sogar konzentrierte Chemikalien und Säuren stellen keine Herausforderung dar. Dabei reicht der Messbereich je nach Ausstattung von einer unteren Nachweisgrenze von 3 µg/l (vario TOC cube) bis zu 100.000 mg/l (vario TOC select).

Zuverlässige TOC-Analytik durch leistungsfähigen Probenaufschluss

Durch einen echten katalytischen Hochtemperaturaufschluss bei 850 °C wird die vollständige Oxidation des TOC gewährleistet. Damit das über möglichst lange Zeit so bleibt, wird der Katalysator bei Elementar nach einem besonderen, patentierten Verfahren vor schädlichen Einflüssen – etwa durch Salze - geschützt. Dabei wird schon bei der Konzeption des TOC-Analysators Wert auf gute Zugänglichkeit aller Teile gelegt, die einer regelmässigen Wartung bedürfen. Der Wechsel von Verbrennungs- und Adsorberrohren ist eine Sache weniger Minuten.

Vollautomatische TOC-Analytik in Wasser und Feststoffen

Dass die Wasseranalytik vollautomatisch erfolgt, versteht sich von selbst. Aber auch Feststoffe können mittels automatischer Probenzuführung auf TOC analysiert werden. Einfach die Probe in Zinnkapseln einwiegen, Kapsel verschliessen und auf den Probenteller legen – fertig. Auch der Wechsel von Flüssig- auf Feststoffbetrieb kann in maximal 5 Minuten durchgeführt werden. Analysenzeiten von 3-4 Minuten machen die TOC-Analysatoren von Elementar damit zu echten Arbeitspferden für den Routinebetrieb in der Umwelt- und Wasseranalytik.

Produkte für die Umwelt- und Wasseranalyse

Zögern Sie nicht, uns für weitere Informationen oder eventuelle Fragen zu kontaktieren.

Elementar Analysensysteme GmbH - Donaustraße 7 - 63452 Hanau (Deutschland)
Telefon.: +49 6181 9100-0 - Fax.: +49 6181 9100-10 - Email: info[at]elementar.de