Wasser

Die Analyse der Wasserqualität ist derzeit ein bedeutendes globales Thema. Sauberes Trinkwasser, Oberflächenwasser, aber auch reinstes Prozesswasser in der Industrie sind entscheidend für die Zukunft von Mensch und Umwelt. In diesem Zusammenhang ist der gesamte organische Kohlenstoff (TOC) als Maß für die Belastung Wasser mit organischen Substanzen ein wichtiger Summenparameter. Außerdem ist die Bestimmung der Stickstoff- und Phosphorkonzentration, also essentielle Nährelemente, die aber auch zur Gewässereutrophierung beitragen können, von großer Wichtigkeit.

Über 40 Jahre Erfahrung in der Wasser- und Umweltanalytik

Seit Jahrzehnten vertrauen Anwender mit unterschiedlichen Anforderungen wie Umweltproben, Trinkwasser, Prozesswasser oder pharmazeutischen Wässern den TOC Analysatoren von Elementar. Dementsprechend decken unsere TOC Analysatoren das gesamte Probenspektrum von Reinstwasser bis Abwasser oder Oberflächenwasser ab. Auch schwer zu analysierende Proben wie Meerwasser oder konzentrierte Säuren können mit unseren Geräten bearbeitet werden. Der Messbereich reicht von 2 µg TOC/l (acquray TOC cube) bis zu 100.000 mg TOC/l (vario TOC select). Die leichte Zugänglichkeit und nutzerfreundliche Wartung aller Verbrauchsmaterialien ist selbstverständlich.

Zuverlässige Analytik durch ein leistungsfähiges Aufschlussverfahren

Abhängig vom Anwendungsbereich bietet entweder ein Produkt aus unserer vario TOC Serie, die den Hochtemperaturaufschluss nutzt, oder der acquray - ein nass-chemischer Analysator, der auf einem UV/Persulfat-Aufschluss basiert - die optimale Lösung: Durch einen echten katalytischen Hochtemperaturaufschluss bei 850 °C wird die komplette Oxidation des TOC erreicht. Der Einfluss schädlicher Einflüsse – wie etwa durch Salze - auf den Katalysator wird durch einen speziell von der Firma Elementar entwickelten Prozess minimiert und garantiert eine lange Lebensdauer. Ein UV-Aufschluss bei zwei unterschiedlichen Wellenlängen (185 nm und 254 nm) und die Nutzung eines Oxidationsmittles für schwer aufschließbare Substanzen garantiert die Effektivität des acquray. 

Einfache und simultane Analyse von Stickstoff und Phosphor in wässrigen Proben

Mit den Geräten der Firma Elementar ist neben dem TOC außerdem die Bestimmung weiterer Elementkonzentrationen in wässrigen Proben möglich: Die Messung des gesamten gebundenen Stickstoffs (TNb) zur Beurteilung der Belastung des Wassers mit Stickstoffverbindungen nach EN 12260 wird durch die Produkte der vario TOC Serie abgedeckt. Die Bestimmung des Gesamtstickstoff (TN) und Gesamtphosphor (TP) ist beispielsweise ein wichtiger Indikator für Überdüngung, welche zu Sauerstoffmangel führen kann. Außerdem können Schwermetalle an Phosphat gebunden werden. TP kann wie auch TN mittels automatischer Fließinjektionsanalyse durch ein zusätzliches Modul des acquray bestimmt werden.