28.04.2017 Kategorie: News Elementar

In die Berufswelt hineinschnuppern

Beim Girls'Day und Boys'Day lernten 12 Schülerinnen und Schüler bei Elementar typische Männer- bzw. Frauenberufe kennen


Kompetenzen fördern und Chancengleichheit bei der Berufswahl schaffen: das sind die Ziele des Girls'Day und Boys'Day, der gestern deutschlandweit stattgefunden hat.

Auch Elementar beteiligte sich an dieser Aktion und begrüßte 12 Schülerinnen und Schüler zwischen elf und 15 Jahren, die für einen Tag die Schulbank gegen einen Einblick in das Berufsleben eintauschen durften. Hierbei schnupperten die Mädchen und Jungen in Berufe hinein, in denen das eigene Geschlecht unterrepräsentiert ist. Bei Elementar entdeckten acht Schülerinnen die Berufe Fachkraft für Lagerlogistik, Mechatronikerin und Physiklaborantin, während vier Schüler den Beruf des Industriekaufmanns kennenlernen konnten.

Während die Mädchen fleißig Waren kommissioniert, Armbänder aus Draht gefertigt oder von zu Hause mitgebrachte Boden- und Wasserproben analysiert haben, haben die Jungen während ihres Aufenthalts in der Abteilung Marketing selbstständig einen Blogartikel über den Girls'Day und Boy's Day verfasst - lesen Sie selbst: blog.elementar.de/de/girls-day-und-boys-day-bei-elementar

Es war schön zu sehen, dass die Schülerinnen und Schüler so interessiert und motiviert bei der Sache waren. Deshalb freuen wir uns, auch im nächsten Jahr wieder unsere Pforten für den Zukunftstag zu öffnen.