Datenschutz

Datenschutzhinweise zur Webseite www.elementar.de

Verantwortlicher im Sinne der DS-GVO ist:

Elementar Analysensysteme GmbH
Elementar-Straße 1
63505 Langenselbold

Tel: +49 6184 9393 – 0
E-Mail: datenschutz[at]elementar.de

(nachfolgend „wir“, „uns“)

Nicht nur unsere Analyseprodukte sorgen für Klarheit, sondern auch wir schaffen höchstmögliche Transparenz im Datenschutz: Im Folgenden möchten wir Sie darüber informieren, ob und wenn ja, in welchem Umfang und wie lange, wir persönliche Daten von Ihnen verarbeiten (erheben, speichern, verwenden).

Bitte beachten Sie, dass die Inanspruchnahme einzelner Leistungen, die über die reine Nutzung unserer Webseite hinausgehen, gegebenenfalls der vorherigen Registrierung und/oder Bestätigung weitergehender, möglicherweise vorrangig geltender, Regelungen bedarf.
Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit inhaltlich an rechtliche und tatsächliche Gegebenheiten anzupassen. Gültigkeit hat jeweils die Erklärung, die bei Ihrem Besuch auf unseren Webseiten veröffentlicht ist.


1. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter fallen Informationen wie z.B. Ihr Name, Ihre Anschrift und Ihre E-Mail-Adresse. Informationen, die nicht direkt mit Ihrer wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden - wie z.B. von Nutzern allgemein besonders favorisierte Webseiten in unserem Webseitenangebot oder die Anzahl der Nutzer einer Seite - sind keine personenbezogenen Daten.


2. Datenerhebung auf diesen Webseiten und sonstige Verarbeitungen

Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, speichern unsere Webserver standardmäßig temporär die Verbindungsdaten des anfragenden Rechners (z.B. IP-Adresse), Uhrzeit der Serveranfrage, die Webseiten, die Sie bei uns besuchen, das Datum und die Dauer des Besuchs, die Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystem-Typs sowie die Webseite, von der aus Sie uns besuchen (Referrer). Dabei ist uns der Rückschluss auf eine natürliche Person aus diesen Daten nicht möglich.

Unser Interesse an der Verarbeitung der genannten Nutzungsdaten besteht insbesondere darin, die Funktionsfähigkeit und Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen und unser Webangebot zu optimieren. Darüber hinausgehende personenbezogene Angaben wie Ihr Name, Ihre Anschrift oder Ihre E-Mail-Adresse werden grundsätzlich nicht erfasst, es sei denn, diese Angaben werden von Ihnen freiwillig gemacht, z.B. bei der Verwendung unseres Kontaktformulars oder der Anmeldung zu unseren Veranstaltungen.

Nach vollständiger Leistungserbringung und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsvorschriften werden Ihre personenbezogenen Daten vollständig gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich einer darüber hinausgehenden Datenverwendung zugestimmt haben oder dies sonst gesetzlich zulässig bzw. erforderlich sein sollte.

Sie sind gesetzlich nicht verpflichtet Ihre Daten anzugeben. Bei der Anmeldung zu einer Veranstaltung sind Pflichtangaben jeweils mit einem Sternchen gekennzeichnet. Ohne Angabe dieser Daten, kann Ihre Anmeldung nicht bearbeitet werden. Die Angaben sind für den Vertragsschluss erforderlich.

Die Erhebung und Verarbeitung der entsprechenden personenbezogenen Daten erfolgt auf Basis von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO (Vertragszweck).

Darüber hinaus ist die Verarbeitung im Einzelfall zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder der eines Dritten erforderlich (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO).

Eine Weitergabe oder eine sonstige Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht, es sei denn, dass dies zum Zwecke der Inanspruchnahme der Funktionen der Webseite oder zur Bearbeitung Ihrer Anfragen bzw. eines Auftrags erforderlich ist (z.B. an beauftragte technische Dienstleister) oder Sie ausdrücklich hierein eingewilligt haben.

Für die Durchführung unserer Webinare nutzen wir eine Software unseres Dienstleisters Cisco WebEx Inc. Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verwenden wir ausschließlich, zur Durchführung des Webinars. Wir übermitteln keine personenbezogenen Daten an Cisco WebEx Inc.


3. Cookies

Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Diese Daten enthalten keine Angaben, die wir einer natürlichen Person zuordnen können.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte Session-Cookies. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht.

Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Sie können in Ihren Browser-Einstellungen festlegen, dass keine Cookies gespeichert werden. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite in vollem Umfang nutzen können.


4. Google Analytics

Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC („Google“). Google Analytics verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist aktiviert.

Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite in vollem Umfang nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Alternativ zum Browser-Plugin können Sie auf den folgenden Link klicken, um die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website zukünftig zu verhindern:

Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Endgerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies, müssen Sie den Link erneut klicken. Nähere Informationen zum Datenschutz bei Google Analytics finden Sie unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html.


5. Sicherheit

Wir treffen alle notwendigen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust und Missbrauch zu schützen. So werden Ihre Daten in einer sicheren Betriebsumgebung gespeichert, die unberechtigten Personen nicht zugänglich ist. Wenn Sie mit uns per E-Mail in Kontakt treten wollen, bedenken Sie bitte, dass die Vertraulichkeit der übermittelten Informationen auf Grund der Gegebenheiten des Internets nie 100%ig gewährleistet werden und der Inhalt von E-Mails grundsätzlich von unberechtigten Dritten eingesehen werden kann.


6. Weitergehende Rechtliche Hinweise

Wir gestatten Dritten nicht, die im Impressum oder vergleichbaren Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- oder Faxnummern sowie E-Mail-Adressen zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen zu nutzen. Anfragen zur Geltendmachung der in Abschnitt 7 dargelegten Rechte und sonstige Anfragen zum Datenschutz sind hiervon ausgenommen und dürfen ausdrücklich gestellt werden.

Rechtliche Schritte gegen die Versender von Spam-Mails behalten wir uns vor.


7. Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit, Widerspruch, Widerruf, Beschwerde

Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantwortet oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefende Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte jederzeit an uns: Elementar Analysensysteme GmbH, Elementar-Straße 1, 63505 Langenselbold, datenschutz[at]elementar.de.

Im Übrigen haben Sie das Recht,

  • gemäß Art. 15 DS-GVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 16 DS-GVO unverzüglich Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DS-GVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 18 DS-GVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 20 DS-GVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 21 Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DS-GVO eine einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Verarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf  erfolgten Verarbeitung berührt wird;
  • gemäß Art. 77 DS-GVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren.


Nutzen Sie hierzu bitte die oben angegebenen Kontaktdaten.


 
Stand April 2018