Datenschutz

Datenschutzhinweise zu den Webseiten elementar.de und portal.elementar.com

Verantwortlicher im Sinne der DS-GVO ist:


Elementar Analysensysteme GmbH
Elementar-Straße 1
63505 Langenselbold

Tel: +49 6184 9393 – 0
E-Mail: info@elementar.de

 

(nachfolgend „wir“, „uns“)


Nicht nur unsere Analyseprodukte sorgen für Klarheit, sondern auch wir schaffen höchstmögliche Transparenz im Datenschutz: Im Folgenden möchten wir Sie darüber informieren, ob und wenn ja, in welchem Umfang und wie lange, wir persönliche Daten von Ihnen verarbeiten.

Bitte beachten Sie, dass die Inanspruchnahme einzelner Leistungen, die über die reine Nutzung unserer Webseiten hinausgehen, gegebenenfalls der vorherigen Registrierung und/oder Bestätigung weitergehender, möglicherweise vorrangig geltender, Regelungen bedarf.

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzhinweise von Zeit zu Zeit inhaltlich an rechtliche und tatsächliche Gegebenheiten anzupassen. Gültigkeit haben jeweils die Datenschutzhinweise, die bei Ihrem Besuch auf unseren Webseiten veröffentlicht sind.


1. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Darunter fallen Informationen wie z.B. Ihr Name, Ihre Anschrift und Ihre E-Mail-Adresse. Informationen, die nicht direkt mit Ihrer wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden - wie z.B. von Nutzern allgemein besonders favorisierte Seiten in unserem Webseitenangebot oder die Anzahl der Nutzer einer Seite - sind keine personenbezogenen Daten.

 

2. Datenerhebung auf diesen Webseiten und sonstige Verarbeitungen

a) Wenn Sie unsere Webseiten nur besuchen

Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, speichern unsere Webserver standardmäßig temporär die Verbindungsdaten des anfragenden Rechners (z.B. IP-Adresse), Uhrzeit der Serveranfrage, die Seiten, die Sie bei uns besuchen, das Datum und die Dauer des Besuchs, die Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystem-Typs sowie die Webseite, von der aus Sie uns besuchen (Referrer). Dabei ist uns der Rückschluss auf eine natürliche Person aus diesen Daten nicht möglich.

Unser Interesse an der Verarbeitung der genannten Nutzungsdaten besteht insbesondere darin, die Funktionsfähigkeit und Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen und unser Webangebot zu optimieren.

Die Verarbeitung ist zur Wahrung unserer zuvor genannten berechtigten Interessen erforderlich (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO).

 

b) Wenn Sie sich in unserem Kundenportal registrieren

Wenn Sie sich in unserem Kundenportal registrieren, verarbeiten wir Ihren Namen, Ihre Anrede, Ihre E-Mail-Adresse, den Namen des Unternehmens, bei dem Sie beschäftigt sind, die Unternehmensadresse einschließlich Postleitzahl, Stadt und Land sowie die Telefonnummer, ob Sie den Newsletter erhalten möchten und das von Ihnen gewählte Passwort.

Wenn Sie darüber hinaus weitere freiwillige Angaben machen, wie die Region und das Bundesland sowie die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer des Unternehmens und einen Geschäftssektor (Markt) sowie eine entsprechende Anwendung angeben, verarbeiten wir auch diese.

Wir verarbeiten diese Daten ausschließlich um, Ihr Nutzerkonto einzurichten und zu bestätigen. Sofern Sie bereits Elementar Kunde sind, werden zur individuellen Einrichtung Ihres Nutzerkontos Ihre personenbezogenen Daten mit bestehenden Datensätzen abgeglichen (z.B. zur Übertragung von bestehenden Rabatten).
Die Verarbeitung erfolgt zur Erfüllung des mit Ihnen geschlossenen Nutzungsvertrages sowie zur Anbahnung weitere Verträge (z.B. durch Onlinebestellungen; Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO).


c) Wenn Sie Bestellungen über das Kundenportal vornehmen

Wenn Sie über das Kundenportal bestellen (z.B. Verbrauchsmaterialien, Ersatzteile, Geräte oder Services), verarbeiten wir die bei der Registrierung angegebenen Daten, etwaige sonstige für Sie hinterlegte Daten sowie spezielle Bestelldaten. Zu den speziellen Bestelldaten zählen beispielsweise, welche Produkte Sie bestellen, eine Liefer- und Rechnungsadresse, Zahlungsdaten, eine Bestellnummer sowie Anmerkungen von Ihnen.

Wenn Sie mit Kreditkarte bezahlen („Visa“, „Mastercard“ oder „American Express“), werden die hierfür erforderlichen Daten an den jeweiligen Zahlungsdienstleister übermittelt.

Die Verarbeitung erfolgt zur Erfüllung eines Vertrages bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO).

Bestellen Sie als Neukunde und beträgt das Auftragsvolumen über EUR 5.000,00, übermitteln wir Ihre Bestellerdaten an unseren Kreditversicherer Euler Hermes Deutschland Niederlassung der Euler Hermes SA (Hamburg). Die Verarbeitung erfolgt zu unserem Schutz vor Zahlungsausfällen. Euler Hermes überprüft im Rahmen der Ermittlung des versicherten Warenkreditlimits auch Ihre Bonität. Die Verarbeitung ist entweder zur Anbahnung eines Vertragsschlusses erforderlich (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO) und/oder ist zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an der Absicherung eines Geschäfts erforderlich (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO).


d) Wenn Sie an unseren Webinaren teilnehmen

Wenn Sie an unseren Webinaren teilnehmen, verarbeiten wir Ihren Namen, den Namen des Unternehmens, bei dem Sie beschäftigt sind, sowie Ihre E-Mail-Adresse.

Die Verarbeitung erfolgt ausschließlich zum Zweck der Registrierung und Teilnahme an dem Webinar.

Die Verarbeitung ist zur Erfüllung des mit Ihnen geschlossenen Dienstvertrages erforderlich (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO). Für die Durchführung unserer Webinare nutzen wir eine Software unseres Dienstleisters Cisco WebEx Inc. Wir übermitteln keine personenbezogenen Daten an Cisco WebEx Inc.


e) Wenn Sie unser Kontaktformular, unseren Live Support oder unsere Service-Hotline nutzen

Wenn Sie unser Kontaktformular, unseren Live Support oder unsere Service-Hotline nutzen, verarbeiten wir Ihren Namen, den Namen des Unternehmens, bei dem Sie beschäftigt sind, das Sitzland des Unternehmens, Ihre E-Mail-Adresse sowie alle weiteren Angaben, die Sie uns hierzu mitteilen, zur Bearbeitung Ihrer Anfrage bzw. zur Bereitstellung des angefragten Supports.

Die Verarbeitung ist entweder zur Erfüllung des mit Ihnen geschlossenen Vertrages erforderlich (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO) oder basiert auf unserem berechtigten Interesse am Angebot der jeweiligen Services und der Steigerung der Kundenzufriedenheit (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO).

Bei Nutzung des von uns angebotenen Live Supports verwenden wir „GoToAssist“, eine Software der LogMeIn Ireland Limited aus Irland. Wir übermitteln keine personenbezogenen Daten an diese. Bitte beachten Sie, dass im Rahmen eines Remotezugriffs eventuell weitere personenbezogene Daten für unsere Supportmitarbeiter einsehbar sein könnten. Eine aktive Erhebung dieser Daten findet nicht statt. Sofern erforderlich, bestehen entsprechende datenschutzrechtliche Vereinbarungen.


f) Wenn Sie sich für unseren E-Mail-Newsletter anmelden

Wenn Sie sich für unseren E-Mail-Newsletter anmelden, speichern wir Ihre IP-Adresse und den Zeitpunkt der Anmeldung und Bestätigung. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO (berechtigte Interessen). Unser berechtigtes Interesse besteht darin, Ihre Anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können.

Darüber hinaus verarbeiten wir bei Ihrer Anmeldung Ihren Namen, den Namen des Unternehmens, bei dem Sie beschäftigt sind, sowie Ihre E-Mail-Adresse und ggf. Angaben zur Anrede sowie Ihre Angaben zu Ihren Interessengebieten, um die Informationen im Newsletter an Ihre persönlichen Bedürfnisse anzupassen.  Der Newsletter enthält basierend auf Ihren Angaben auf Ihre Interessen abgestimmte Informationen über unser Unternehmen, Analysensysteme, Dienstleistungen und After Sales Services, interessante Angebote, Einladungen zu Expertentreffen oder Messen sowie fachliche Informationen. Die datenschutzrechtliche Grundlage für die genannten Verarbeitungen personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO (Einwilligung).

Darüber hinaus werten wir Ihr Nutzerverhalten innerhalb der versendeten Newsletter aus, indem Empfangs- und Lesebestätigungen sowie Informationen über die Links, auf die Sie geklickt haben, zu statistischen Zwecken zusammengeführt werden. Die von Ihnen bei der Newsletter-Anmeldung angegebenen Interessen und Ihre personenbezogenen Daten sowie Ihr Leseverhalten analysieren wir und führen diese – wenn Sie Kunde sind - mit Ihren Daten in der Kundendatenbank zusammen. Rechtsgrundlage hierfür ist, soweit Sie eine Einwilligung erteilt haben, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO, andernfalls Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO (berechtigte Interessen).

Ihre Einwilligungen können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die bis zum Widerruf erfolgte Verarbeitung Ihrer Daten bleibt rechtmäßig. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jedem Newsletter bereitgestellten Link, per E-Mail an datenschutz@elementar.de oder durch eine Nachricht an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten erklären.


3. Speicherung personenbezogener Daten

Nach vollständiger Leistungserbringung, Widerruf einer etwaig erteilten Einwilligung oder erfolgreichem Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und nach Ablauf steuer- und handelsrechtlicher Aufbewahrungsvorschriften werden Ihre personenbezogenen Daten vollständig gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich einer darüberhinausgehenden Datenverwendung zugestimmt haben oder dies sonst gesetzlich zulässig bzw. erforderlich sein sollte.


4. Verpflichtung zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten

Sie sind grundsätzlich gesetzlich nicht verpflichtet, Ihre Daten anzugeben. Sofern die Angabe personenbezogener Daten für bestimmte Zwecke erforderlich ist, sind diese Pflichtangaben jeweils mit einem Sternchen gekennzeichnet. Ohne Angabe dieser Daten kann der spezielle Zweck nicht erreicht werden.


5. Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte

Eine Weitergabe oder eine sonstige Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht, es sei denn, dies ist in diesen Datenschutzhinweisen angegeben und die Weitergabe ist zur Erreichung des genannten Zwecks erforderlich (z.B. an beauftragte technische Dienstleister) oder Sie haben ausdrücklich hierein eingewilligt.


6. Cookies

Unsere Webseiten verwenden an mehreren Stellen sogenannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Sofern nicht abweichend im Folgenden angegeben, erheben wir keine Angaben, die wir einer natürlichen Person zuordnen können.

Viele der von uns verwendeten Cookies sind sogenannte Session-Cookies. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht.

Neben den Cookies für Google Analytics (siehe hierzu Ziffer 7) und LinkedIn (siehe Ziffer 8) werden folgende Cookies verwendet:

auf elementar.de

Cookie  Zweck Ablauf
cookieconsent Speichert dass Nutzer Angaben des Cookie-Banners akzeptiert hat. 1 Jahr
fe_typo_user Speichert Sitzungs-ID, falls sich der Nutzer im Backend anmeldet. Beim Beenden der Browsersitzung


auf portal.elementar.com

Cookie  Zweck Ablauf
PHPSESSID Speichert die Session ID Ca. 1 Stunde
X-Magento-Vary Speichert Konfigurationseinstellungen zur Verbesserung der Performance. Ca. 1 Stunde
feffec2a0dcd408b518e022a4e7d33d5 Speichert die Session ID für die Shopsoftware Magento Beim Beenden der Browsersitzung
form_key Bewirkt, dass zwecks Sicherheit eine zufällige Zeichenkette an alle Formularübermittlungen angehängt wird. Diese Sicherheitsmaßnahme dient insbesondere dem Schutz vor Cross-Site Request Forgery (CSRF). Ca. 1 Stunde
mage-cache-sessid Sorgt für die Löschung des lokalen Cache-Speichers. 1 Tag
mage-cache-storage Speicherung von Besucherinformationen für die Shopsoftware Magento zur Ermöglichung der Shopfunktionen. 1 Tag
mage-cache-storage-section-invalidation Erzwingt die lokale Speicherung bestimmter Inhaltsbereiche, die ungültig gemacht werden sollen. 1 Tag
mage-messages Verfolgt Fehlermeldungen und andere Benachrichtigungen, die dem Benutzer angezeigt werden, wie z.B. verschiedene Fehlermeldungen. Ca. 1 Tag
mage-translation-file-version Für die Shopsoftware Magento erforderlich. Speichert die Versionsnummer im Rahmen der Wörterbuch-Option. Beim Beenden der Browsersitzung
mage-translation-storage  Für die Shopsoftware Magento erforderlich. Speichert die übersetzten Inhalte des Nutzers. Beim Beenden der Browsersitzung
private_content_version Hängt eine zufällige, eindeutige Anzahl und einen Zeitstempel an Seiten mit Kundeninhalten an, um zu verhindern, dass diese im Server-Cache-Speicher gespeichert werden. 3 Tage
product_data_storage Speichert bereits angesehene bzw. verglichene Produktinformationen 1 Tag
recently-compared_product Speichert IDs bereits verglichener Produkte. 1 Tag
recently-compared_product_previous Speichert IDs von zuvor verglichener Produkte zur Ermöglichung einer einfachen Navigation. 1 Tag
recently-viewed_product Speichert IDs bereits angesehener Produkte. 1 Tag
recently-viewed_product_previous Speichert IDs zuvor angesehener Produkte zur Ermöglichung einer einfachen Navigation. 1 Tag
section_data_ids Speichert Section Data, wie z.B. Zahlungsinformationen, Kundeninformationen. Erforderlich für den Bestellvorgang. 1 Tag
wallee_decive_id Speichert die Session ID für die Zahlungsabwicklung. 1 Stunde
cookiesAccepted Speichert, ob das Cookie-Banner geschlossen wurde. Ca. 48 Jahre
cookie_usp_popup Speichert bereits gezeigte Pop-Up-Sessions. 1 Monat
Lokaler Speicher Ermöglicht es, dass Präferenzen bei der Nutzung der Webseite auf dem Rechner gespeichert und genutzt werden können. Kein Ablaufdatum


Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Sie können in Ihren Browser-Einstellungen festlegen, dass keine Cookies gespeichert werden. In diesem Fall können Sie gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Webseiten nutzen. Die Verarbeitung durch die verwendeten Cookies erfolgt ausschließlich auf Grundlage unseres berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO). Dies gilt auch für die Verwendung der in den Abschnitten 7 und 8 beschriebenen Cookies. Unser berechtigtes Interesse besteht darin, Ihnen das Angebot zu ermöglichen, die Nutzung komfortabler zu gestalten sowie unser Angebot zu verbessern.


7. Google Analytics

Unsere Webseiten nutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC („Google“). Google Analytics verwendet Cookies (s.a. Ziffer 6 - Cookies), die bis zu 2 Jahre auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Nutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Webseiten werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Fall der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf diesen Webseiten wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist aktiviert.

Nutzer- und Ereignisdaten werden 14 Monate gespeichert. Nutzer- und Ereignisdaten sind Daten, die mit Cookies, Nutzerkennungen (z.B. User ID) und Werbe IDs (z.B. DoubleClick-Cookies, Android-Werbe-ID, IDFA [Apple Kennung für Werbetreibende]) verknüpft sind.

In unserem Auftrag wird Google diese Informationen verwenden, um Ihre Nutzung der Webseiten auszuwerten, um uns Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. In diesem Fall können Sie gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseiten nutzen.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseiten bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Alternativ zum Browser-Plugin können Sie auf den folgenden Link klicken, um die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website zukünftig zu verhindern:

Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Endgerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies, müssen Sie den Link erneut klicken. Nähere Informationen zum Datenschutz bei Google Analytics finden Sie unter https://policies.google.com/privacy?hl=de.
 

8. LinkedIn Analytics und LinkedIn Ads

Auf elementar.de nutzen wir LinkedIn Analytics und LinkedIn Ads des Anbieters LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Irland („LinkedIn“).

LinkedIn verarbeitet Informationen über Ihr Nutzungsverhalten auf unseren Webseiten und verwendet hierfür unter anderem Cookies, die bis zu 2 Jahre auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse der Nutzung unserer Webseiten durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Webseiten werden in der Regel an einen Server von LinkedIn übertragen. LinkedIn erhält somit die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Webseiten besucht haben und kann, wenn Sie bei LinkedIn angemeldet und eingeloggt sind, den Besuch Ihrem Benutzerkonto zuordnen. LinkedIn nutzt diese Informationen möglicherweise, um Ihnen interessenbasierte Werbung anzuzeigen.

Wir nutzen LinkedIn Ads zu Marketing- und Optimierungszwecken, unter anderem, um die Nutzung unseres Internetauftritts sowie unsere Werbekampagnen analysieren und um einzelne Funktionen und Angebote sowie das Nutzungserlebnis fortlaufend verbessern zu können.

Sie können die Verarbeitung der Daten durch ein Setzen eines Opt-Out-Cookies auf folgender Seite verhindern: https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out?trk=microsites-frontend_legal_cookie-policy

Weitere Informationen von LinkedIn zum Datenschutz können Sie folgender Webseite entnehmen: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy
 

9. Sicherheit

Wir treffen alle notwendigen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust und Missbrauch zu schützen. Wir speichern Ihre Daten in einer sicheren Betriebsumgebung, die nur berechtigten Personen zugänglich ist. Wenn Sie mit uns per E-Mail in Kontakt treten wollen, bedenken Sie bitte, dass die Vertraulichkeit der übermittelten Informationen auf Grund der Gegebenheiten des Internets nie 100%ig gewährleistet werden kann und der Inhalt von E-Mails eventuell von unberechtigten Dritten eingesehen werden könnte.


10. Weitergehende Rechtliche Hinweise

Wir gestatten Dritten nicht, die im Impressum oder vergleichbaren Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- oder Faxnummern sowie E-Mail-Adressen zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen zu nutzen. Anfragen zur Geltendmachung der in Abschnitt 11 dargelegten Rechte und sonstige Anfragen zum Datenschutz sind hiervon ausgenommen und können jederzeit gestellt werden.


11. Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit, Widerspruch, Widerruf, Beschwerde

Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzhinweise nicht beantworten oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefende Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten: Dr. Thomas Lapp, Datenschutz dr-lapp.de GbR, Berkersheimer Bahnstraße 5, 60435 Frankfurt a.M., E-Mail datenschutz@elementar.de, Telefon +49 69 95408864. Im Übrigen haben Sie das Recht,

  • gemäß Art. 15 DS-GVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 16 DS-GVO unverzüglich Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DS-GVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 18 DS-GVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 20 DS-GVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DS-GVO eine einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Verarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird;
  • gemäß Art. 77 DS-GVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren.

Nutzen Sie hierzu bitte die oben angegebenen Kontaktdaten.

 

Stand: September 2019